Traden Sie Metalle

Gold, Silber, Platin, Palladium und Kupfer

Als eine der weltweit ersten Währungen und der Standard für staatlich ausgegebenes Geld seit Jahrhunderten sind Metalle immer noch äußerst beliebte Tradinginstrumente. Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin, Palladium und sogar Standardmetalle wie Kupfer haben vielfältige Anwendungen von der Elektronik bis zum Schmuck - selbst der Katalysator Ihres Autos hat Platin und Palladium im Inneren.

Starten Sie heute mit dem Trading

Warum Metalle mit easyMarkets traden?

Traden Sie, wie Sie wollen

Sind Sie Anfänger oder erfahrener Trader? Ein Daytrader oder ein langfristiger Investor? Unabhängig von Ihrer Erfahrung oder Strategie können Metalle bei easyMarkets auf verschiedene Arten getradet werden.

Traden Sie überall

Verwenden Sie es auf Ihrem Handy, Tablet oder Desktop. Unsere intuitive Trading-App ermöglicht es Ihnen, überall dort zu traden, wo es eine Internetverbindung gibt. Machen Sie die Welt zu Ihrem Markt.

"

dealCancellation*

easyMarkets ermöglicht es Ihnen, einen verlorenen Trade innerhalb eines bestimmten Zeitraums gegen eine geringe Gebühr zu stornieren. Betrachten Sie es als Versicherung für Ihren Trade, wenn Sie sich über den Ausgang unsicher sind.

Gold & Silber Optionen

Optionen geben Ihnen noch mehr Auswahl. Sie können unabhängig davon traden, in welche Richtung sich der Markt bewegt; mit bekanntem Risiko - unabhängig vom Ergebnis - nur Ihr Premium ist dem Markt ausgesetzt.

Was unsere Trader über uns sagen

Wann können Sie Metalle traden?

Handelszeiten
03/11 2019 - 07/03 2020 - Zeiten GMT

MetalleMetalle
Produkt Start Ende Tägliche Pause
Gold XAU 23:00 Sonntag 21:55 Freitag 21:55- 23:00
Silber XAG 23:00 Sonntag 21:55 Freitag 21:55- 23:00
Palladium XPD 23:05 Sonntag 21:55 Freitag 21:55- 23:05
Platin XPT 23:05 Sonntag 21:55 Freitag 21:55- 23:05
Kupfer CPR 23:00 Sonntag 22:00 Freitag 22:00 - 23:00

Erstmaliges Trading mit Metallen?

Wir verwenden täglich Metallgegenstände in Form von Werkzeugen, Geräten und Schmuck, auch die meisten unserer Fahrzeuge vom Fahrrad bis zur U-Bahn sind aus Metall. Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium sind nicht nur wegen ihres Glanzes und ihrer dekorativen Wirkung begehrt, sondern auch wegen ihrer industriellen Anwendungen. Platin ist ein inertes Metall, d.h. es reagiert nicht mit anderen Chemikalien, Gold, Silber, Palladium und Kupfer werden alle häufig in der Elektronik und Fertigung verwendet.

Metalle sind bei Tradern äußerst beliebt und es wird in der Regel von Finanzberatern empfohlen, beim Trading mit anderen Instrumenten irgendeine Art von Investition in Metalle zu tätigen. Es gibt viele Gründe dafür, aber der größte Anreiz ist, dass im Allgemeinen, wenn die Märkte volatil sind und die Währungen rückläufig sind, die Metallpreise steigen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Anleger in Metalle investieren, weil sie als sichere Häfen gelten, d.h. sind Tradinginstrumente, von denen die Märkte glauben, dass sie „sicherer“ sind, oder ihr Kurs ist stabiler als bei anderen Instrumenten.

Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, Metalle zu traden. CFDs auf Metalle ermöglichen es Ihnen, auf die Preisbewegung des Metalls zu traden, verpflichten Sie aber nicht, es tatsächlich zu kaufen. Dies ermöglicht mehr Freiheit beim Trading, denn wenn Sie das eigentliche Metall kaufen wollen, müssen Sie jemanden finden, der es zu dem Preis verkauft, den Sie zahlen wollen, und wenn Sie es verkaufen, müssen Sie jemanden finden, der es zu dem Preis kauft, den Sie bekommen wollen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie CFDs kaufen und verkaufen können, ohne das eigentliche Metall zu besitzen. Das bedeutet, wenn Sie denken, dass der Metallpreis steigt, können Sie “kaufen” (oder go long, wie es im Trader-Jargon bekannt ist), wenn Sie denken, dass der Preis fällt, können Sie “verkaufen” (oder short gehen). In beiden Fällen können Sie die Preisdifferenz zwischen der Zeit, in der Sie die Position eröffnen (im Wesentlichen den Trade starten) und die Position schliessen (oder den Trade stoppen) nutzen.

Optionen sind eine weitere Möglichkeit, Metalle zu traden – was ein völlig anderes Trading-Erlebnis ermöglicht. Obwohl es Ihnen auch erlaubt, beides zu traden, also wenn der Preis steigt oder fällt, tut es dies auf eine andere Weise. Beim „Kauf“ entscheiden Sie, welchen Preis das Instrument innerhalb eines bestimmten Zeitraums erreichen wird. Sie zahlen der Person „Verkaufen“ der Option ein Premium. Wenn sich das Instrument über den von Ihnen geschätzten Preis bewegt (bevor die Option verfällt), erhalten Sie die Preisdifferenz. Der Vorteil dieser Art des Tradings ist, dass Sie nur Ihr Premium riskieren, was einige Leute bevorzugen und nicht alle Instrumente anbieten.

Umgekehrt können Sie die Option „verkaufen”, was Sie im Grunde genommen auf die Gegenseite der oben genannten Transaktion bringt. Das Premium wird Ihnen im Voraus bezahlt, wenn Sie glauben, dass der Preis des Metalls sinken wird. Wenn das Metall jedoch über den „Ausübungspreis” (den geschätzten Preis, den das Metall erreichen wird) hinausgeht, muss der Verkäufer die Differenz bezahlen. Beide Optionen können auch umgekehrt funktionieren, ähnlich wie bei CFD. Sie können entweder auf den steigenden oder fallenden Preis traden.

*dealCancellation-Bedingungen gelten.

dealCancellation© ist als “Easy Cancellation Option” unter der Anmeldenummer 62334455 zum Patent angemeldet.