CFD FAQs

Beantwortete Fragen zu CFDs

25 USD ist die Mindestmarge, die zur Eröffnung eines Kontrakts erforderlich ist.

Wie bei allen Produkten ist die Hebelwirkung flexibel, auch wenn dies bei verschiedenen CFDs variieren kann.

Wenn Sie glauben, dass der Preis eines Vermögenswerts steigen wird, eröffnen Sie eine Kaufposition (bekannt als ‘Long-Position’). Wenn Sie glauben, dass der Preis für Vermögenswerte fallen wird, eröffnen Sie eine Verkaufsposition (bekannt als ‘Short-Position’). Die Performance des Marktes bestimmt nicht nur, ob Sie Gewinn oder Verlust erzielen, sondern auch, um wie viel. Nehmen wir also an, Sie glauben, dass ein bestimmter Markt steigen wird und Sie kaufen einen CFD - Ihr Gewinn ist umso größer, je weiter der Markt steigt und Ihre Verluste umso größer, je weiter er sinkt. Die gleiche Regel gilt, wenn Sie einen fallenden Markt erwarten. Sie werden höhere Gewinne erzielen, je weiter der Markt fällt, und mehr verlieren, je weiter der Markt steigt.

Wir verfügen über eine der umfassendsten Auswahlmöglichkeiten an Währungen, Metallen, Rohstoffen und Indizes, die als CFDs auf dem Markt erhältlich sind, und bieten einige der wettbewerbsfähigsten Spreads. Die Kombination aus erstklassigem Kundendienst und Schulungen macht uns zur bevorzugten Plattform für neue und erfahrene Händler.

Ihre Trades werden automatisch ausgeführt, und Sie erhalten feste Spreads und garantierte Stopps auf der easyMarkets-Plattform.

Sie können mit jedem Gerät (Handy, Tablet & PC) auf Ihrer easyMarkets-Plattform handeln. Melden Sie sich im Handelsbereich an und wählen Sie im ‘Market Explorer’ den Markt aus, auf dem Sie handeln möchten. Sie können per ‘Market Watch’ auf alle verfügbaren Märkte in Ihrem MT4-Konto zugreifen.

Wir verfügen über eine breite Palette von Währungen, Rohstoffen, Energien und Indizes für den Tageshandel, Termingeschäfte und Vanilla-Optionen (easyTrade). Zu unseren Rohstoffen gehören eine Auswahl der handelbarsten Instrumente aus den Bereichen Landwirtschaft und Energie sowie Edelmetalle und Kupfer. Greifen Sie auf Aktienindizes aus der ganzen Welt zu, einschließlich der am häufigsten gehandelten Indizes aus den USA, Großbritannien, Europa, Asien und Australien.

Der CFD-Handel bietet Ihnen eine größere Auswahl an Produkten, um auf die aufregenden Finanzmärkte zuzugreifen. Unabhängig davon, ob Sie Einblicke in die Landwirtschaft, in Energieprodukte, in globale Währungen oder in Aktien haben, haben Sie jetzt einen einfachen Zugriff auf diese und können sie jetzt problemlos handeln. Sie können mit einer geringen Margin-Anforderung handeln (denken Sie daran, dass mit einer höheren Hebelwirkung ein höherer Gewinn oder Verlust einhergeht) und sie bieten eine hervorragende Alternative für eine Vielzahl von Handelsstilen oder -methoden, sodass z. B. kurz- oder langfristige Anleger das richtige Produkt finden können, um ihre Präferenzen zu ergänzen.

Beispiele für Indizes:

Sie möchten über den Stand der US 500 (SPI) spekulieren, einem Index, der die 500 größten US-Aktien nachzeichnet. Hinweis: Alle Preise sind in USD angegeben.

Der Index notiert aktuell bei 1860,00 Punkten.

Ein Standardkontrakt für die US 500 ist das 50-fache des Index-Handelskurses. Der aktuelle Wert eines US-500-Kontrakts beträgt also 50 x 1860,00 = $ 93.000.

Sie entscheiden, dass sich die US-amerikanische Wirtschaft verbessern wird und die US-Aktien im Wert steigen werden. Sie kaufen also einen Kontrakt, und wie Sie vorhersagen, steigt der US 500 auf 1865,00.

Da Sie auf Margin (mit Leverage) handeln, müssen Sie nur einen Bruchteil des gesamten Preises als Sicherheit hinterlegen.

Der Kontrakt hat jetzt einen Wert von 50 x 1865,00 = $ 93,250.

Sie schließen die Position bei 1865,00 und erzielen einen Gewinn von $ 250.

 

Beispiel für Rohstoffe:

Sie möchten auf den Ölpreis spekulieren und entscheiden sich für den Handel mit Brent (BRT). Hinweis: Alle Preise sind in USD angegeben.

BRT handelt derzeit mit $ 108,00 pro Barrel.

Ein Standardkontrakt für BRT beinhaltet 1000 Barrel. Der aktuelle Wert eines BRT-Vertrags beträgt also 1000 x 108,00 = $ 108.000.

Sie entscheiden, dass die Verbraucher auf sparsamere Autos umsteigen und die Nachfrage nach BRT sinken wird. Sie erwarten also, dass dies den Preis von BRT drücken könnte.

Sie verkaufen einen Kontrakt, und wie Sie vorhergesagt haben, fällt Brent auf $ 107,00 pro Barrel.

Da Sie auf Margin (mit Leverage) handeln, müssen Sie nur einen Bruchteil des gesamten Preises als Sicherheit hinterlegen.

Der Kontrakt hat jetzt einen Wert von 1000 x 107,00 = $ 107.000.

Sie schließen die Position bei 107,00 und erzielen einen Gewinn von $ 1000.

Futures-Kontrakte, auf denen unsere Rohstoffe und Indizes basieren, haben ein Ablaufdatum, und unsere Händler können ihre Positionen jederzeit bis zu diesem Datum schließen. Das Ablaufdatum jedes CFD- und Optionsgeschäfts wird in Ihrem easyMarkets-Plattform-Handelsticket für offene Positionen angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger auf der MT4-Market-Watch über das jeweilige Produkt, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie wie bei Forex mit CFDs handeln, nehmen Sie nicht das physische Produkt in Besitz. Wenn Sie beispielsweise 100 Barrel Öl kaufen, werden diese nicht zu Ihnen nach Hause geliefert. Da sie jedoch auf dem zugrunde liegenden Ölmarkt basieren, hat jeder Kontrakt einen festgelegten Liefertermin. Sobald wir dieses Datum erreicht haben, stoppt der Handel für diesen Kontrakt und der nächste Kontrakt beginnt sofort mit dem Handel. Alle Positionen im abgelaufenen Kontrakt werden an diesem Tag entweder mit Gewinn oder Verlust geschlossen.

Bitte überprüfen Sie das Ablaufdatum, bevor Sie Positionen eröffnen. Wir senden Ihnen auch eine E-Mail, in der Sie über bevorstehende Abläufe Ihrer offenen Trades einen Tag zuvor informiert werden.

easyMarkets erhebt keine Gebühren oder Provisionen für Kredit- oder Debitkarten. Sie handeln jedoch mit einem Spread zwischen Kauf- und Verkaufspreis. Jedes Produkt hat, je nach Handelsmerkmal, seinen eigenen Spread. Wir haben einige der wettbewerbsfähigsten Spreads auf dem Markt. Bitte nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt zu Ihrem Kundenberater auf. Wenn Sie Ihr Handelsgeschäft länger als einen Tag offen halten, wird eine geringe Verlängerungsgebühr erhoben.

Was unsere Trader über uns sagen