easyMarkets Nachrichten

Unsere neuesten Produkte, Aktualisierungen und Dienste

Wir arbeiten ständig daran, innovativ zu sein sowie mit unseren neuesten Ankündigungen, Produkt- und Serviceeinführungen auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

Worauf Anleger während der Geschäftsberichtssaison achten

Die Geschäftsberichtssaison ist eine mit Spannung erwartete Zeit für Händler und Investoren. Um die Aufregung über mögliche schnelle Kursveränderungen noch zu verstärken, bringt die Saison eine Flut von Prognosen, Analysen und Nachrichten mit sich - sowohl von den Unternehmen selbst als auch von anderen Medienquellen.

Das neue Quartal begann mit einer beträchtlichen Volatilität aufgrund von einschneidenden geopolitischen Ereignissen und Nachrichten. Tesla feierte die Markteinführung seines Modells Y, dem ersten in Europa produzierten Fahrzeug des Unternehmens, mit einem Anstieg des Aktienkurses um fast 20,5% in den ersten Tagen des neuen Jahres.

In diesem Jahr hat Adidas eine Fortsetzung seines Rückkaufprogramms mit einem Aktienrückkauf in Höhe von 1 Milliarde Euro im Jahr 2020 angekündigt, was uns einen deutlichen Hinweis auf die finanzielle Gesundheit des Unternehmens gibt.

Im vergangenen Jahr haben viele der von easyMarkets angebotenen Aktien ein erhebliches und nachhaltiges Wachstum erfahren.

Aktien Kursveränderung - 2018 Kursveränderung - 2019
Tesla 6,67% 36,66%
Microsoft Corp. 17,93% 58,41%
Facebook -26,22% 59,12%
Netflix 36,49% 24,80%
Amazon 28,15% 26,12%
Alibaba -22,30% 58,13%

Quelle: Yahoo Finance - Nur eine kleine Auswahl an CFD-Aktien, die von easyMarkets angeboten werden

Erste Gewinnberichtssaison 2020

Die Unternehmen bereiten sich darauf vor, ihre Gewinne für das Jahr 2020 bekannt zu geben, und Investoren suchen nach Indikatoren für Wachstum, Einschränkungen oder einen Anstieg der Produktionsaktivitäten.

easyMarkets garantiert, dass seine Trader, egal wie volatil die Märkte sind, mit kostenlosem, garantiertem Stop-Loss, Schutz vor negativem Kontostand und transparenter Preisgestaltung geschützt sind.

Laut Ohad Golan, dem Chief Marketing Officer von easyMarket:

„Wir glauben daran, unseren Kunden die bestmögliche Handelserfahrung zu bieten, insbesondere in einer so einflussreichen und volatilen Periode wie der Gewinnberichtssaison. Unsere innovativen Instrumente und Bedingungen sichern unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil, und gleichzeitig sind sie mit einem kostenlosen, garantierten Stop-Loss und vor negativem Kontostand geschützt. Diese Verpflichtung gegenüber unseren Kunden macht uns zu einem herausragenden Broker in einem dicht besetzten Umfeld.“

easyMarkets bietet auch Tools, die seinen Tradern helfen, ihre Konten noch besser zu schützen:

  • Freeze Rate gibt einem Trader die Möglichkeit, die Preise kurzzeitig anzuhalten, um einen Handel zu eröffnen oder zu schließen. Dies ist besonders wichtig in Zeiten hoher Volatilität, wenn sich der Kurs schnell bewegt.
  • Fixe Spreads bedeuten, dass sich die Kosten eines Händlers auch während der Volatilität nicht erhöhen, was Kostentransparenz gewährleistet. Es sind keine komplexen Berechnungen zur Analyse variabler Spreads notwendig.
  • Keine Slippage stellt sicher, dass der Kurs, den unsere Kunden zu handeln versuchen, der Kurs ist, zu dem ihre Position ausgeführt wird.

easyMarkets bietet eine kuratierte Liste der beliebtesten Aktien des Marktes. Die unten stehenden Daten können sich ändern, da Unternehmen die Veröffentlichung ihrer Gewinne verschieben können, um signifikante oder unvorhergesehene Ereignisse zu berücksichtigen, die ihren Aktienkurs beeinflussen können:

NFX / USD Netflix 21.01.2020
JNJ / USD Johnson & Johnson 22.01.2020
INT / USD Intel Corporation 23.01.2020
APL / USD Apple 28.01.2020
CVX / USD Chevron 31.01.2020
BAB / USD Alibaba 29.01.2020
MCD / USD McDonald’s 29.01.2020
TSL / USD Tesla 29.01.2020
MSF / USD Microsoft 29.01.2020
VSA / USD Visa 30.01.2020
AMZ / USD Amazon 30.01.2020
FBK / USD Facebook 29.01.2020
ATT / USD AT&T 29.01.2020
EXO / USD Exxon 31.01.2020
CSC / USD Cisco 12.02.2020
CCA / USD Coca-Cola 30.01.2020
FRD / USD Ford 04.02.2020
     
LVT / EUR L.V.M.H. 28.01.2020
SIE / EUR Siemens 05.02.2020
DAI / EUR Daimler 11.02.2020
CBK / EUR Commerzbank 13.02.2020
ALV / EUR Allianz 21.02.2020
IBE / EUR Iberdrola 26.02.2020
BNP / EUR BNP Paribas 05.02.2020
BAY / EUR Bayer 27.02.2020
ADS / EUR Adidas 11.03.2020
VOW / EUR Volkswagen 17.03.2020

Was unsere Trader über uns sagen